Deshalb sollten Sie die Konferenz nicht verpassen:

Pixabay: https://pixabay.com/de/illustrations/puzzle-uhr-zeit-tempo-ziffern-210793/

Die nationale Konferenz für betriebliche Mobilität begrüßt die gesamte erweiterte Familie des Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement, um sicherzustellen, dass Sie für die Zukunftsaufgaben gerüstet sind. Nachhaltiges, betriebliches Mobiltitätsmanagement ist das Thema der Zukunft und eine Zukunftsaufgabe für alle (!) Unternehmen, für die Mobilität ein wichtiger Bestandteil Ihres handelns ist.

  • Hochwertiges und wertvolles Networking: Treffen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Fuhrpark-, Mobilitäts-, Travel-, Nachhaltigkeits- und Personalmangaement, um Herausforderungen zu diskutieren und Lösungen zu finden für die betriebliche Mobilität der Zukunft. Treffen Sie Fachleute aus den wichtigen Themenbereichen des Fuhrpark- und Mobilitätsmangement.
  • Planen Sie für die Zukunft: Unsere Konferenzformate helfen Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Fuhrpark- und Mobilitätsmangement-Strategie, oder bei Ihren ersten Schritten in neuen Themenbereichen.
  • Nehmen Sie an Workshops, Impulsvorträgen teil, die von Experten gehalten werden, dort finden keine Verkaufsgespräche statt. Wissen und Know-how wird vermittelt.
  • Die Konferenz bietet Lösungen und Informationen für alle Know-how-Stufen, egal ob Sie schon Profi sind oder in das umfassende Feld des Mobilitätsmanagement starten.
  • Sprechen Sie mit Anbietern- und Dienstleistern die innovative Lösungen anbieten - ohne Zeitdruck und so wie Sie es wollen.
  • Entdecken Sie neue Möglichkeiten zur Kosteneinsparung und Effizienzsteigerung und auch zur Schaffung einer höheren Arbeitgeber-Attraktivität.
  • Verstehen Sie, wie eine Integration verschiedener Mobilitätsangebote für Mitarbeiter im Unternehmen möglich ist.
  • Erfahren Sie mehr über Fähigkeiten, technische Lösungen und denkbare Gestaltungsrahmen (Rechts- und Steuerfragen) um in der Zukunft ein sich entwickelndes Arbeitspensum bewältigen zu können.
  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen zur Fuhrpark- und Mobilitätsstrategie